GIEFF

Gieff 2016

Foto: Susanne Regener

Modul MA-MK 5.2 „Ethnografisches Filmfestival“ – Exkursionsseminar

Alle zwei Jahre wird im Sommersemester ein Exkursionsseminar zum German International Ethnographic Film Festival (GIEFF) angeboten. Es handelt sich dabei um ein mehrtägiges Festival auf dem ethnographische/dokumentarische Filme aus aller Welt vorgeführt und diskutiert werden. Die Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit ein Filmfestival hautnah mitzuerleben und neue, internationale Produktionen aus dem kulturwissenschaftlichen und Dokumentarfilmbereich zu sehen. Mit einem Vorbereitungsblockseminar in Siegen werden wichtigste Methoden für die qualifizierte Arbeit vor Ort wiederholt. Während der Exkursion werden wir gemeinsame Diskussionen haben, Sie werden in Kleingruppen Filme analysieren und eine Filmrezension kann als Hausarbeit abgegeben werden.

Auf dem German International Ethnographic Film Festival werden neueste Produktionen aus dem Bereich des dokumentarischen Kinos vorgestellt, mit besonderem
Blick auf Filme, Videos und interaktive Produktionen mit (kritischen) Thematisierungen sozio-kultureller Prozesse und gesellschaftlichen Problemen. Studierende aus verschiedenen deutschen Universitäten und Ländern treffen sich auf diesem Festival, um untereinander und mit Filmschaffenden in Dialog zu treten und sich gemeinsam mit dem ethnographischen oder Dokumentar-Film auseinanderzusetzen.

Weitere Infos unter http://www.gieff.de/.

Hier können Sie einen kurzen Film über das GIEFF 2016 anschauen, der von TeilnehmerInnen des Exkursionsseminars erstellt wurde (Achtung, lange Ladezeit!).