Dr. Dorna Safaian

DornaSafaian_skaliert

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/LfbA
Telefon: Über Frau Beer +49(0)271-740 4692
E-mail: safaian@medienwissenschaft.uni-siegen.de

 

 

Publikationen von Dr. Dorna Safaian finden Sie hier.

CV

  • ab 10/2017: wissenschaftliche Mitarbeit im DFG-Projekt „Bilder der Empörung“
  • seit 2015: wissenschaftliche Mitarbeit am Medienwissenschaftlichen Seminar der Universität Siegen
  • 2013-2015: Als Dozentin u.a. an der Universität der Künste Berlin und der Kunsthochschule Weißensee Berlin
  • 2012 Promotion in Kunstwissenschaft und Medientheorie an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe
  • 2005-2008: Studium der Kunstwissenschaft Medientheorie/Philosophie und Ästhetik an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe
  • 2004-2005: Studium der Philosophie und Kunstgeschichte an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Sonstige Tätigkeiten:

Freie Radio-Autorin für Feature; künstlerische Beiträge für: Münchner Opern-Biennale (Libretto), Theaterprojekt Wagenhallen Stuttgart (Text), ZKM Karlsruhe (Video).

Förderungen:

  • Promotionsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • Forschungsstipendium des ZKM Karlsruhe
  • Studienstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes

aktuelle Vorträge:

– 21.10.2017: Gewalt und Evidenz – Erinnerungstechniken in der iranischen Fotografie              
Tagung „Iranische Kunst gestern, heute und morgen. Künstlerische Produktion im Iran und in der Diaspora“, Kunsthalle Tübingen  

– 05.10.2017: Das Politische im Bild vom Anderen
Edith-Stein-Hochschule Innsbruck

– 10/2016: Bilderverbot und Bilderpolitik
EUROPA NEU DENKEN – Michael Fischer Symposion 2016
Unter der Schirmherrschaft von EU-Kommissar Johannes Hahn, Syracus

– 09/2016: Eine alternative Einführung in die islamische Kunstgeschichte
SHAPING THE FUTURE – Jubiläumsfachtagung BÖKWE 60.0
Pädagogische Hochschule, Wien

Forschung

Forschungsschwerpunkte:

  • Philosophie des 20 Jh., Kunsttheorie
  • Bildtheologie und Bilderpolitik der Monotheismen
  • Propaganda, Fundamentalismus/Extremismus und Massenmedien.

Lehre 

Seminare in der Mediengeschichte:

  • WS 2016/2017: Bilder des Krieges/Krieg der Bilder